Datenschutz

ALLGEMEINE INFOS ZUR NUTZUNG IHRER DATEN

WIR SIND DIE VERANTWORTLICHE STELLE

 

Verlag Lutz Müggenburg

Burghaiger Str. 41

95326 Kulmbach

E-Mail: info@kulmbacher-land.com

Telefon: +49 9221 81997

Fax: +49 9221 83084

Wir sind für die Erhebung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten verantwortlich.

 

GELTUNGSBEREICH

Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende Websites: kulmbacher.land / kulmbacher-land.com

 

WIE NUTZEN WIR IHRE DATEN

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Daten werden in unserem Kontaktformular nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Wir würden Ihre Daten unter keinen Umständen verkaufen oder für andere Zwecke missbrauchen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer es ist für die Vertragserfüllung oder anonymisiert zu statistischen Zwecken notwendig oder wir haben Ihre ausdrückliche Einwilligung. Wir achten darauf, dass unsere Partner datenschutzkonform handeln und sich an deutsche und europäische Vorgaben halten. Zu diesem Zweck haben wir Auftragsverarbeitungsverträge oder ggf., wenn der Sitz des Unternehmens außerhalb der EU liegt oder es sich nicht um ein sicheres Drittland handelt, Standarddatenschutzklauseln geschlossen.

 

WANN WERDEN IHRE DATEN GELÖSCHT

Wir halten uns an die Grundsätze der Speicherbegrenzung, Datenminimierung und Zweckbindung. Personenbezogene Daten werden nur im notwendigen Umfang für einen fest bestimmten Zweck erfasst und nur solange vorgehalten, bis die Zweckbindung erloschen ist und uns keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen an der Löschung hindern.

 

IHR GUTES RECHT

Sie haben bei Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten Rechte, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen. Das sind Rechte auf Auskunft, Berichtung und Löschung, Datenübertragbarkeit und das Widerspruchsrecht für Einwilligungen. Sie können sich jederzeit an info@datenschutz-kulmbach.de für alle Themen rund um Datenschutz wenden.

Recht auf Auskunft

Sie können bei uns eine Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten anfragen. Wir geben Ihnen Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger der Daten, die Löschkriterien und die Herkunft der Daten. Die Auskunft ist kostenlos und die Antwort wird auf demselben Weg übermittelt, auf dem uns die Anfrage erreicht hat

Recht auf Berichtigung

Sind Ihre Daten bei uns falsch hinterlegt oder hat sich bei Ihnen etwas geändert, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir die Daten aktualisieren können.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Wenn der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, setzten wir die Löschung sofort um. Anschließend benachrichtigen wir Sie und unsere Vertragspartner.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Auf Anfrage können Sie von uns eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format erhalten. Sie können Ihre personenbezogenen Daten eigenständig an eine andere Stelle übermitteln oder uns mit der Übermittlung beauftragen.

Recht auf Widerspruch

Sie können uns gegebene Einwilligungen jederzeit widerrufen. Den Widerspruch können Sie entweder per E-Mail, über unser Kontaktformular oder bspw. im Newsletter über den Abmeldelink, einreichen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Falls wir Ihre Rechtsansprüche nicht wahrnehmen, haben Sie das Recht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz eine Beschwerde einzureichen. Aufsichtsbehörde

 

WEB-MARKETING

Um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und ein optimales Angebot bieten zu können, setzen wir verschieden Tools auf unseren Webseiten ein. Diese Daten werden anonymisiert erhoben und protokolliert. Wir achten darauf, dass kein einzelner Nutzer identifiziert werden kann.

 

NUTZUNG DER WEBSEITEN

Beim Aufruf unserer Webseiten werden die üblichen Nutzungsdaten, die beim Verbindungsaufbau übertragen werden, erfasst.

Bei dem Aufruf unsere Webseiten werden folgende Daten erhoben:

Datum, Uhrzeit und Aufenthaltszeitraum

Verwendeter Webbrowser und Browsereinstellungen Internetprovider

Ungefährer Standort, Land

IP-Adresse

Die IP-Adresse wird von uns in einem Log-File aus Gründen der Informationssicherheit protokolliert und nur bei einem Sicherheitsereignis geprüft und ggf. an eine Strafbehörde übergeben. Eine Löschung erfolgt spätestens nach 90 Tagen.

 

COOKIES

Auf unserer Website verwenden wir sogenannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die in Ihrem Webbrowser hinterlegt werden. Sie helfen uns bestimmte Funktionen auf unserer Website darzustellen. Um die Cookies einzubinden verwenden wir den DSGVO- und ePrivacy-konformen Cookiebot der Firma Cybot A/S aus Dänemark.

Sie können Ihre Einwilligung geben oder das Setzen von Cookies, die nicht für den Betrieb der Seiten notwendig ist, über den Cookiebanner ablehnen und dabei auch über die Art der Cookies, die Sie zulassen oder ablehnen wollen entscheiden. Eine Übersicht über die einzelnen Cookies finden Sie bei „Details anzeigen“ in unserem Cookie-Banner. Ihre Entscheidung wird in einem eigenen Cookie in Ihrem Browser für ein Jahr hinterlegt. Um sicherzustellen, dass Sie vom Cookiebot bei erneutem Besuch erkannt werden, werden an die Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen folgende Daten übermittelt:

Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form (die letzten drei Ziffern werden auf ‚0’ gesetzt)

Datum und Uhrzeit der Zustimmung

Browserhersteller

Die URL, von der die Zustimmung gesendet wurde.

Ein anonymer, zufälliger und verschlüsselter Key.

Ihr Einwilligungsstatus, der als Nachweis der Zustimmung dient

Diese Daten sind für uns und Cybot ohne Personenbezug. Sie können jederzeit Ihre Entscheidung ändern oder widerrufen. Für genauere Informationen zu den Kategorien zu den über Cookiebot eingebundenen Cookies, lesen Sie bitte die nachfolgenden Artikel.

 

NOTWENDIG – COOKIES VON UNSERER SEITE

Zum einen kommen sogenannte Session-Cookies, also Cookies, die nach jeder Sitzung gelöscht werden, zum Einsatz. Aber auch dauerhaftere Cookies, die Ihren Browser bei einem erneuten Besuch erkennen. Diese Cookies enthalten keine Daten mit Personenbezug.

Sie können das Setzen von Cookies allgemein über Ihre Browsereinstellungen unterbinden oder alternativ nach Ihrer Sitzung die unerwünschten Cookies aus Ihrer Chronik in den Browsereinstellungen entfernen.

 

STATISTIKEN – GOOGLE ANALYTICS

Für statistische Auswertungen von Besucherzahlen auf unserer Webseite, setzen wir das Analysetool „Google Analytics“ der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) ein. Hierzu wird in Ihrem Browser ein Cookie hinterlegt, wenn Sie Cookies für statistische Zwecke erlaubt haben. Diese Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie ausdrücklich Cookies für statistische Zwecke akzeptiert haben.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf unserer Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

DATENSCHUTZ BEI UNSEREN BERATUNGSKUNDEN FÜR DATENSCHUTZ UND INFORMATIONSSICHERHEIT

Sie sind Beratungskunde bei uns und vielleicht stellen wir sogar den Datenschutz- oder Informationssicherheitsbeauftragten, dann wissen Sie bereits, dass Ihre (personenbezogenen) Daten bei uns in guten Händen sind.

WELCHE DATEN BENÖTIGEN WIR ZUR VERTRAGSDURCHFÜHRUNG

Um mit Ihnen in Verbindung bleiben zu können, benötigen wir in der Regel nur die Daten der unmittelbaren Ansprechpartner und Kommunikationsteilnehmer. Von unseren Ansprechpartnern speichern wir nur den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse und ggf. die direkte Durchwahl bzw. Handynummer.

Im Rahmen von Prüfpflichten kann es vorkommen, dass wir Einsicht in Unterlagen nehmen, die personenbezogene Daten von Mitarbeitern oder Kunden enthalten. Diese werden nicht systematisch erfasst und gespeichert.

 

WIE NUTZEN WIR IHRE DATEN

Für die Kommunikation werden Ihre Daten von unseren Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragten verwendet. Um Sie schnell und unkompliziert über gesetzliche Anpassungen und Urteile informieren zu können, versenden wir anlassbezogen die Informationen per E-Mail an unsere Ansprechpartner.

 

WER BEKOMMT NOCH IHRE DATEN

Es finden keine Übermittlungen an Dritte statt.

 

WANN WERDEN IHRE DATEN GELÖSCHT

Auftragsspezifische Daten, die keinen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden nach Rücksprache mit Ihnen, nach Beendigung der Zusammenarbeit gelöscht. Nach Ende des Vertrags wird die Kommunikation und die Dokumentation zu Ihrem Auftrag nach handelsrechtlichen Vorgaben für 6 Jahre gespeichert.

Die gestellten Rechnungen werden 10 Jahre nach steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten aufgehoben.

 

ÄNDERUNGEN

Wir nehmen regelmäßig Änderungen an unserer Datenschutzerklärung vor, um auch zukünftig mit den gesetzlichen Regelungen konform zu sein. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch bleiben von solchen Änderungen unberührt. Bitte beachten Sie also immer den letzten Stand der Aktualisierung.

[Version 1.2/ Stand: Juni 2019]k